Wettbewerb – Route der Sinne Lemgo

Entlang der Route an der Bega wird ein spannungsvolles Raumerlebnis ermöglicht, welches die Stadt Lemgo mit der naturnahen Landschaft und den wertvollen Bestandsstrukturen der Umgebung in Beziehung stellt und den Fluss im Stadtraum spürbar macht.
Durch das integrieren verschiedener Erschließungstypologien wird der Dialog zwischen Menschen und Wasser intensiviert. Dabei steht der Schutz der bestehenden Landschaft mit außergewöhnlichen Charakter inmitten der Stadtlandschaft als Ziel des Entwurfes.
So werden die Interventionen, wie zum Beispiel der Erlebnissteg, mit einem behutsamen Gestaltungsansatz in die Landschaft eingebettet und verdeutlich dabei die Unantastbarkeit der Natur.

 

 

 

Auslober: Alte Hansestadt Lemgo
Realisierungswettbewerb: 2017
3. Preis
 

 

  • Route der Sinne Lemgo
  • Route der Sinne Lemgo
  • Route der Sinne Lemgo
  • Route der Sinne Lemgo
  • Route der Sinne Lemgo
  • Route der Sinne Lemgo
  • Route der Sinne Lemgo
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen